Über mich

Hi, ich bin Synke.

Ich habe in den letzten Wochen und Monaten für mich erkannt, dass ich zwar einen starken Verstand (=Kopf) habe, mein Fokus aber inzwischen mehr auf Körper und Seele gerichtet ist. Jahrelang hat mein Verstand mein Handeln geprägt, und das war gut so. Schließlich hat mich mein Verstand vor allen möglichen Gefahren beschützt, die das Leben für mich bereit hielt. Dass der Verstand jedoch nach Erfahrungen und Prägungen der Vergangenheit heraus agiert und nicht viel mit der Realität zu tun hat, habe ich erst in diesen Zeiten der Selbstfürsorge nach einer persönlichen Krise verstanden. Ich übe mich nun regelmäßig im Wahrnehmen meiner Gefühle und Körpersignale. Eine spannende Reise, die mich bereits um Einiges verändert hat, vor allem im Denken.  

Über meine Erfahrungen schreibe ich hier, um dich mitzunehmen auf meinem Weg und dir dabei zu helfen, dich und dein Leben hin und wieder aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Ich möchte dich also zum Nachdenken und Reflektieren anregen. Vielleicht findest du Impulse für dich, den einen oder anderen Gedankenanstoß. Und vielleicht gelingt es auch dir, mehr und mehr die Stimme in dir wahrzunehmen, die nicht aus dem Kopf kommt. Vertrau‘ dir, es lohnt sich!